Wenn ein Baumschnitt notwendig wird

Ihr Garten ist Ihr Heiligtum. Sie pflegen ihn, schenken ihm neues Leben und erfreuen sich an den Blumen und Bäumen, die so üppig wachsen. Ein Baumschnitt erscheint dabei zunächst als Widerspruch. Aber dieser ist aus mehreren Gründen nicht nur nützlich, sondern auch ein notwendiger Bestandteil der Baumpflege.

Den Nutzen erhöhen

Wenn Sie Obstbäume besitzen, möchten Sie auch, dass diese gesund wachsen und eine reiche Ernte schenken. Doch dies kann nur garantiert werden, wenn die Bäume von einem Fachmann geschnitten werden.

Der Baumschnitt wird meist im Frühjahr vorgenommen und ermöglicht, dass frische Triebe ausschlagen können, die in den nächsten Jahren verlässlich zahlreiche Früchte bringen.

Ältere Äste und Zweige, die nicht mehr blühen und tragen werden, müssen herausgeschnitten werden. Das ermöglicht ein Auslichten der Baumkrone, was wiederum zu einer besseren Sonneneinstrahlung und somit zu schmackhaften Früchten führt.

Zudem kann durch einen regelmäßigen Beschnitt der Obstbäume dafür gesorgt werden, dass sich die Früchte tragenden Äste auf Augenhöhe befinden, was den Ernteprozess deutlich erleichtert.

Übersicht

  • Zertifiziert in SKT Seilklettertechnik
  • Obstgehölze schneiden
  • Fällung und Rodung
  • Düngemaßnahmen
  • Pflanzenschutz
  • Starke Rückschnitte
  • Jährlicher Pflegeschnitt
  • Neupflanzung / Ersatzpflanzung
Arbeiter im Baum schneidet Äste

Die Optik und Gesundheit verbessern

Wenn Sie Zierbäume in Ihrem Garten haben, dann möchten Sie nicht nur, dass diese wachsen, sondern Sie möchten auch eine schöne Blüte und eine ästhetische Form des Baums sicherstellen.

Der Baumschnitt ist jedoch keine Maßnahme, die allein aus optischen Gründen vorgenommen wird. Es geht auch darum, dafür zu sorgen, dass der Baum gesund bleibt, um schön wachsen zu können.

Sie möchten in Ihrem kleinen Gartenparadies Bäume haben, die vor Kraft strotzen, die sich optimal entwickeln und deren Wachstum nicht durch Krankheiten und andere Störfaktoren eingeschränkt wird. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt in regelmäßigen Abständen einen Schnitt der Bäume vornehmen lassen.

Wenn ein Baum nicht geschnitten wird, dann können absterbende Äste von Krankheiten und Fäule eingenommen werden. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Gesundheit der Pflanze und kann mitunter zu einem Absterben des gesamten Baums führen.

Zur Wahrung der Sicherheit

Wenn ein Baum abgestorbene Äste hat, dann sind diese morsch und können schon bei einer kleinen Sturmbö abbrechen. Dies kann mittelgroße bis schwere Schäden in Ihrem Garten anrichten, mitunter sogar zu einem Risiko für Ihre eigene Gesundheit werden.

Wenn es daher einmal nicht möglich sein sollte, einen Baum trotz sorgfältigem Baumschnitt zu retten, führen wir eine sachgemäße Baumfällung aus, bevor er Schaden anrichten kann.

Wenn Sie noch Fragen haben oder einen Termin wegen eines Baumschnitts machen wollen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Arbeiter zerschneidet großen Ast mit Kettensäge