Dominic Lindenberg 2017-04-20T10:26:22+00:00

Dominic Lindenberg

Gärtnermeister Dominic Lindenberg

Dominic Lindenberg bei der Arbeit

Seit 2013 ist Dominic Lindenberg ein gartentyp. Ihm unterliegt der Bereich Hausgarten und seine Betreuung. Objektpflege und Innenraumbegrünung gehört ebenso wie Gestaltung und Beratung zu seinen Aufgaben.

2015 war Dominic erstmals in der Fernseh-Show Mission Garten zu sehen. Gemeinsam mit zwei holländischen Gärtnerinnen bereitet er einem lieben Menschen in dessen Abwesenheit eine besondere Überraschung, indem der Garten in ein blühendes (und essbares) Paradies verwandelt wird.

 

 

Sie wollen ebenfalls einem lieben Menschen eine Freude machen? Dann können Sie Dominic Lindenberg auch für Ihre Überraschung buchen – und natürlich auch für ihr eigenes Projekt:

Dominic Lindenberg direkt buchen

Auch telefonisch:
0202/5147912

 

 

Kurzinterview mit Dominic Lindenberg

Dominic, wie bist du eigentlich zum Gärtnern gekommen?

Bei mir war das so: Für mich kam immer nur irgendetwas an der frischen Luft in Frage. Allerdings war damals (wie zu der Zeit bei jedem Jungen) KFZ-Mechaniker die erste Wahl. Naja, noch heute glaube ich an das Schicksal. :-).

Wie sieht dein eigener Garten aus?

gartenpflege-01

Ich habe keinen eigenen Garten. -.-

Wenn ich Entspannung brauche gehe ich in der Natur spazieren. Das ist mein Garten. Mir fehlt einfach die Zeit. Ich glaube ich bräuchte einen Gärtner. ;)

Hast du eine Vorliebe für einen bestimmten Gartenstil?

Die Gärten, die interessant sind. Kleine Gärten mit verschiedenen Räumen und Ebenen. Kreative Vorgärten mit schönen blühenden Pflanzen, bei denen die Leute stehen bleiben um zu schauen. Das ist meins.

Was ist deine Lieblingspflanze?

Hab ich nicht! Ich liebe die Entwicklung von Pflanzen und Gärten. Die Jahreszeiten machen einen Garten besonders, genauso wie das Licht. Es ist herrlich, zu sehen wie Gärten wachsen.

Garten mit Wasserlauf

Dominics Traumprojekt: Natur mit Wasserlauf oder Teich – und Feuer.

Was für ein Gartenprojekt würdest du gerne erschaffen, wenn du komplett freie Hand hast?

Oh das ist schwer! Wenn ich das Thema Natur aufgreifen dürfte, würde ich mit Wasser und Feuer spielen. Genauso wie ich 4 Season in meinem Garten begrüßen würde: Immer etwas Blühendes in jeder Ecke und Duftendes wohin die Nase reicht. Einen Wasserlauf oder Schwimmteich und eine schöne Feuerstelle zum Verweilen für die Familie und Freunde.

Wie bist du zu Mission Garten gekommen?

Ich würde eher fragen: wie sind die auf uns gekommen?!?! Wir sind zwei kreative Köpfe – Sebastian und ich haben von vornherein gesagt, bitte anders als alle anderen. Deshalb machen wir auch fast alles alleine. Natürlich mit der besten Unterstützung unserer tollen Mitarbeiter die das Gärtnern auch lieben.

Ab August beherbergen wir unseren ersten Lehrling. Ein großer Wunsch geht da bei uns in Erfüllung. Und auch die sozialen Medien lassen bei uns keine Wünsche offen. Wenn man uns folgt ist es doch so, als wäre man jeden Tag live bei unserer Arbeit dabei. Das hat überzeugt, denke ich. (Gartentyp auf Facebook)

Was vergessen viele Menschen bei ihrem Garten?

Mission Garten - Wuppertaler Rundschau

Dominic Lindenberg und die Hendriks – Mission Garten

Ich glaube es ist nicht das Vergessen; es ist einfach der Horizont an den man stößt und es ist der Gärtner der diesen beim Kunden erweitert, Lösungen und Ideen aufwirft und diese realisiert.

Wenn ich zu einem Schneider gehen würde: Mehr als dass man ein Loch flicken kann oder einen Reißverschluss einnäht, wüsste ich da jetzt spontan auch nicht. Das wäre mein Horizont in diesem Bereich. Beim Gärtnern hingegen ist er sehr groß. So ist nun mal jeder Profi auf seinem eigenen Gebiet.

Dominic Lindenberg kontakieren
Oder per Telefon:
0202/5147912