WDR: Der Alpine Garten mit Dominic Lindenberg

Der Alpine Garten

Was ist das überhaupt?

Alpine Gärten sind oft falsch interpretiert. Wir sehen oft Steinwüsten ( alle kennen es unter Steingarten ) mit 2-3 Buchsbäume oder Gräsern, bloß kein Unkraut und Zack da haben wir den Salat. Steinwüste Gartengestaltung, aber warum passiert das so häufig, unser gartentyp Dominic klärt auf.

Es ist oft die wenige oder leider auch falsche Informationsquelle die Hobbygärtner oder die, die es mal werden wollen, in Betracht nehmen. Googeln Sie doch mal “Steingarten” – wieder daneben gelangt. Ein Steingarten hat mindestens eine wasserdurchlässige Tragschicht und unterschiedlich große Felsen und Steine. Jetzt kommt hinzu welchen Standort wir wählen, die volle Sonne sieht ein Alpiner Garten gerne vor oder haben Sie in den Bergen mal Schatten gesehen, ich nicht. Hier zulande sind Kiefer, Lavendel, Echinazea, Edelweiß, Nelken oder auch Glockenblume um eine kleine Auswahl zu nennen genau angebracht.

Sollte wir doch mal keine Sonne oder gar Schatten haben, dann fragen Sie sich ob das wohl der richtige Standort ist oder doch besser eine andere Gestaltung zu diesem Standort passt..

Ein kurzer Exkurs aus meinem WDR Beitrag und jetzt freue ich mich auf einen regen Austausch,

Ihr Dominic Lindenberg

2018-06-05T23:00:18+00:00